Newsticker
Bayern gibt AstraZeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. IZ-Plätzchenaktion: Es werden noch fleißige Bäcker gesucht

Illertissen

05.11.2019

IZ-Plätzchenaktion: Es werden noch fleißige Bäcker gesucht

Knapp 500 Kilogramm Mehl warten in der Illertisser Vogtmühle darauf, in leckeres Weihnachts-Gebäck verarbeitet zu werden.

Das Mehl für alle, die süßes Naschwerk spenden, gibt es auch in diesem Jahr gratis von den Illertisser Vogtmühlen. Der Plätzchenverkauf findet heuer außerdem früher statt.

Die Vorbereitungen für die Plätzchenaktion der Illertisser Zeitung sind in vollem Gange. Auch die Vogtmühlen sind mit dabei: „Alle Jahre wieder rufen wir zum Plätzenbacken für den guten Zweck auf“, sagt Chefin Christina Vogt. Mit große weihnachtlicher Freude unterstütze man die Aktion zu Gunsten der Kartei der Not. Für all die fleißigen Plätzchenbäcker bedeutet das: Sie bekommen eine der Hauptzutaten für das süße Naschwerk geschenkt: das Mehl.

Plätzchenaktion: So machen sie mit

Für die Aktion werden immer noch eifrige Bäcker gesucht, die zu Weihnachten Gutes tun wollen. Mitmachen kann jeder, ob Vereine oder Privatpersonen. Tütchen, Verschlüsse und Aufkleber, um das Gebäck für die Aktion zu verpacken, können in der IZ-Redaktion (Marktplatz 11 in Illertissen) abgeholt werden. Dort gibt es auch die Gutscheine, mit denen man Mehl im Laden der Vogtmühlen in der Memminger Straße bekommt. Die fertig bepackten Tütchen können zwischen Mittwoch, 20. November und Freitag, 22. November, in unserer Redaktion abgegeben werden. In jede Packung passen 250 Gramm. Der Erlös geht an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, das unverschuldet in Not geratene Menschen unterstützt.

Für all diejenigen, die lieber naschen als backen, gibt es auch Neuigkeiten: Die ersten Plätzchen der Saison gibt es heuer bei unserer Kartei der Not-Aktion. Sie werden in diesem Jahr nicht wie gewohnt beim Weihnachtsmarkt, sondern zuvor auf dem Illertisser Wochenmarkt verkauft. Und zwar am Samstag, 23. November, und, sollten noch Restbestände übrig bleiben, am Mittwoch, 27. November.

Kontakt: Wer bei der Aktion mithelfen will, kann sich bei IZ-Mitarbeiter Dominik Stenzel melden. Er ist unter Telefon 07303/17527 oder per Mail an dominik.stenzel@augsburger-allgemeine.de erreichbar.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren