Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Polizisten stoppen alkoholisierten Autofahrer in Vöhringen

Vöhringen
12.04.2021

Polizisten stoppen alkoholisierten Autofahrer in Vöhringen

Polizisten haben am Sonntagmittag einen 59-jährigen Autofahrer in Vöhringen überprüft, der zuvor Alkohol getrunken hatte.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einer Polizeikontrolle in Vöhringen fällt ein 59 Jahre alter Autofahrer auf, der nach Alkohol riecht. Diese Strafe erwartet ihn nun.

Bei einer Verkehrskontrolle im Bereich des Schleifweges in Vöhringen sind Beamte der Polizei Illertissen auf einen Mann aufmerksam geworden, der unter Alkoholeinfluss am Steuer saß. Bei der Überprüfung des 59-Jährigen am Sonntagmittag fiel den Polizisten Alkoholgeruch auf.

Der in Vöhringen kontrollierte Autofahrer musste seinen Wagen stehen lassen

Dem Polizeibericht zufolge bestätigte ein Atemalkoholtest den Verdacht und zeigte ein Ergebnis im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit an. Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren. Zur Beweissicherung erfolgte laut Polizeibericht eine Atemalkoholanalyse, die vor Gericht verwertbar ist. Den 59-Jährigen erwarten nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren