Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Weißenhorn: Alkoholisiert auf E-Scooter: Polizei stoppt Mann in Weißenhorn

Weißenhorn
10.01.2022

Alkoholisiert auf E-Scooter: Polizei stoppt Mann in Weißenhorn

Mit über 0,5 Promille ist ein 42-Jähriger mit einem Elektroroller durch Weißenhorn gefahren. Die Polizei kontrollierte ihn. Welche Strafe dem Mann nun erwartet.
Foto: Uwe Anspach, dpa (Symbolbild)

Mit über 0,5 Promille ist ein 42-Jähriger mit einem Elektroroller durch Weißenhorn gefahren. Die Polizei kontrollierte ihn. Welche Strafe dem Mann nun erwartet.

Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm haben am Sonntagnachmittag einen Mann kontrolliert, der mit seinem E-Scooter in Weißenhorn unterwegs war. Dabei bemerkten die Beamten, dass der 42-Jährige nach Alkohol roch. Das teilt die Polizei mit. Ein anschließend durchgeführter Test ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Den E-Scooter-Fahrer erwartet eine Geldstrafe

Deshalb erwartet den Fahrer nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro und ein eimonatiges Fahrverbot. Weiterfahren durfte er mit seinem Elektroroller nicht. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.