Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Günzburg/Niederraunau: Wie geht es nach der Corona-Pause für die Handballer im Kreis Günzburg weiter?

Günzburg/Niederraunau
06.11.2020

Wie geht es nach der Corona-Pause für die Handballer im Kreis Günzburg weiter?

Der Günzburger Abteilungsleiter Torsten Zofka hofft, dass zumindest die Günzburger Männer bald wieder spielen können.
Foto: Ernst Mayer

Plus In Bayern ruht der Handball-Spielbetrieb bis Ende des Jahres. Hoffnung, dass es früher weitergeht, gibt es bei den Günzburger Männern. Wie die Saison 2021 fortgesetzt werden könnte.

Die Freude war groß bei den Handballern, als sie im Oktober nach einem halben Jahr wieder in Ligaspielen gegeneinander antreten durften. Nur: Lange hielt die Freude nicht. Nach weniger als einem Monat sorgte das Coronavirus für die nächste lange Zwangspause. In Bayern soll der Spielbetrieb bis Ende das Jahres ruhen. Jetzt machen auch die Handballer des VfL Günzburg und des TSV Niederraunau überlegen jetzt, wie die Saison weitergehen könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.