Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: 86-jähriger Fußgänger wird bei Unfall schwer verletzt

Krumbach
05.11.2019

86-jähriger Fußgänger wird bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt worden ist am Montagabend ein Renter in der Krumbacher Bahnhofstraße bei einem Unfall.
Foto: Ralf Lienert Symbolfoto

Autofahrer und Beifahrerin erleiden Schock. Was die Polizei außerdem zu bearbeiten hatte.

Schwer verletzt worden ist am Montag gegen 18.20 Uhr ein 86-jähriger Mann bei einem Unfall in Krumbach. Wie die Polizei berichtet, überquerte der Rentner bei Grünlicht die Fußgängerfurt in der Bahnhofstraße. Zur gleichen Zeit bog ein 20-jähriger Autofahrer von der Ulmer Straße kommend nach links in die Bahnhofstraße ein. Dabei erfasste der Pkw den Fußgänger, der zu Boden stürzte. Der 86-Jährige trug schwere, laut Polizei aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen davon und kam zur Behandlung in eine Klinik. Der Autofahrer und dessen Beifahrerin erlitten einen Schock. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Obwohl zum Unfallzeitpunkt starker Verkehr herrschte sind bislang keine Unfallzeugen bekannt. Wer Angaben zum genauen Unfallhergang machen kann, soll sich mit der Polizeiinspektion Krumbach in Verbindung setzen unter Telefon 08282/905-0.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.