Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Tödlicher Unfall: Paar stürzt Treppe hinunter, Mann stirbt

Kreis Günzburg

23.06.2017

Tödlicher Unfall: Paar stürzt Treppe hinunter, Mann stirbt

Bei einem Treppensturz in einem Thannhauser Einfamilienhaus wurde ein Mann offenbar tödlich verletzt. Vor Ort waren zahlreiche Einsatzkräfte.
Bild: Foto Weiß

Bei einem Treppensturz ist in Thannhausen ein Mann ums Leben gekommen. Er wollte wohl einer Frau die Treppe hinunterhelfen.

Bei einem Unfall in einem Einfamilienhaus in Thannhausen hat sich am Freitagvormittag ein Mann tödlich verletzt. Er ist von einer Treppe gestürzt und erlag kurz danach seinen schweren Verletzungen.

Gegen 9.40 Uhr sollte die Bewohnerin des Hauses von einer Ergotherapeutin abgeholt werden. Die Therapeutin nahm vor dem Haus Hilferufe wahr und verständigte die Einsatzzentrale der Polizei über Notruf. Durch die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Thannhausen wurde kurz darauf die Türe des Anwesens aufgebrochen, wie ein Kommandant berichtet.

Die Bewohnerin hatte laut Polizei schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Für ihren im selben Haus wohnenden Lebenspartner kam jede Hilfe zu spät, die Einsatzkräfte fanden ihn tot in der Wohnung.

Tödlicher Unfall in Thannhausen: Ehepaar stürzt die Treppe hinunter

Die Memminger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wollte die Frau mithilfe des Mannes und einer Treppensteighilfe vom ersten Stock in das Erdgeschoss wechseln.

Wie die Polizei vermutet, kam es dabei offenbar zum Sturz, wodurch sich der Mann tödliche Verletzungen und die Frau schwere Verletzungen zuzogen. Vor Ort im Einsatz waren neben Polizei und Feuerwehr ein Notarzt und weitere Rettungskräfte. (lmm, pb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren