Newsticker
EU erhält 50 Millionen weitere Biontech-Impfdosen bis Ende Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Überholmanöver im Kreisverkehr misslingt

Thannhausen

28.01.2020

Überholmanöver im Kreisverkehr misslingt

Im Kreisverkehr beim V-MArkt in Thannhausen hat sich ein Unfall ereignet. Der Grund: Ein Fahranfänger agierte laut Polizei rücksichtslos.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Um einen zu langsamen Vordermann loszuwerden, fährt ein Fahranfänger falsch herum in den Kreisverkehr. Das Manöver endete teuer.

10000 Euro Blechschaden sind entstanden bei einem Unfall im Kreisverkehr in Thannhausen beim V-Markt am Montag. Wie die Polizei berichtet, war gegen 20.25 Uhr ein 19-jähriger Fahranfänger auf der Bürgermeister-Raab-Straße in Richtung Norden unterwegs. Bereits von der Ursberger Straße her in Richtung Kreisverkehr wollte der junge Mann vorausfahrende Fahrzeuge überholen, was er jedoch aufgrund der Verkehrssituation abbrechen musste. Um sein Vorhaben trotzdem umzusetzen, fuhr er dann kurzerhand entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr. Das laut Polizei grob verkehrswidrige und rücksichtslose Überholmanöver gelang ihm jedoch nicht, da er im Kreisverkehr frontal gegen den ordnungsgemäß ursprünglich vorausfahrenden Wagen fuhr. Die Fahrerin dieses Fahrzeuges erlitt leichte Verletzungen. (adö)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren