Newsticker
Vorsitzender der Stiko: Länder setzen sich über Impfverordnung hinweg
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Corona: Inzidenzwert im Landkreis Landsberg sinkt stark

Landsberg

23.01.2021

Corona: Inzidenzwert im Landkreis Landsberg sinkt stark

Das RKI meldet für den Landkreis Landsberg nur fünf Neuinfektionen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Von Freitag auf Samstag meldet das RKI nur wenige Infektionen im Landkreis Landsberg. Der Inzidenzwert sinkt ebenfalls stark.

Von Freitag auf Samstag ist der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Landsberg stark gesunken und beträgt neu 57,4 statt der 71,5 vom Vortag. Der Wert gibt an, wie viele neue Infektionen es pro 100.000 Einwohner im Laufe der vergangenen sieben Tage im Landkreis gegeben hat.

Nur fünf Corona-Neuinfektionen im Landkreis Landsberg

Von Freitag auf Samstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) nur fünf neue Fälle im Landkreis Landsberg. Insgesamt gab es während der vergangenen sieben Tage 69 Neuinfektionen im Landkreis, seit Beginn der Pandemie sind es insgesamt 2663 Fälle. 35 Menschen im Landkreis sind bereits an dem Coronavirus gestorben.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren