Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Olympiasiegerin Magdalena Neuner ist Stargast bei der Sportlerehrung

Landsberg

16.11.2018

Olympiasiegerin Magdalena Neuner ist Stargast bei der Sportlerehrung

Überraschungsgast Magdalena Neuner bei der Sportlerehrung. Mit im Bild:  Landrat Thomas Eichinger (links) und Moderator Dominic Wimmer.
Bild: Thorsten Jordan

Bei der traditionellen Sportlerehrung des Landkreises Landsberg kommt jedes Mal auch ein prominenter Sportler. Diesmal ist Ex-Biathlonstar Magdalena Neuner zu Gast.

Die Besucher im prallvoll gefüllten Sitzungssaal im Landratsamt Landsberg staunten nicht schlecht. Magdalena Neuner war in diesem Jahr der Überraschungsgast bei der Sportlerehrung des Landkreises. Die ehemalige Biathletin gewann 2010 bei den Olympischen Spielen in Vancouver zweimal Gold und einmal Bronze und wurde in ihrer Karriere insgesamt zwölf Mal Weltmeisterin.

Tiefe Einblicke in die Karriere

Neuner, die seit ihrer Hochzeit vor einigen Jahren mit bürgerlichem Namen Holzer heißt, stellte sich auf der Bühne den Fragen von LT-Redakteur Dominic Wimmer. Dabei gab die 31-Jährige tiefe Einblicke in ihre Karriere und den anwesenden Sportlern auch den einen oder anderen Tipp - insbesondere den zahlreichen Schützen. Im Jahr 2012 hat die ehemalige Weltklasse-Sportlerin ihre Karriere beendet und ist mittlerweile zweifache Mutter. Trotzdem ist sie nach wie vor in den Medien präsent - als TV-Expertin und als Botschafterin mehrerer Stiftungen. Die Sportlerehrung des Landkreises findet alle zwei Jahre statt. In diesem Rahmen werden verdiente Sportler und Funktionäre ausgezeichnet. Außerdem kürt das Landsberger Tagblatt auch immer die „Sportler des Jahres“. 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren