Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Hurlach: Große Kontrolle an der B17 bei Hurlach: Polizei schnappt Verkehrssünder

Hurlach
13.05.2022

Große Kontrolle an der B17 bei Hurlach: Polizei schnappt Verkehrssünder

Die Polizei stellte bei einer Verkehrskontrolle an der B17 nahe Hurlach diverse Verstöße fest.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Bei einer Verkehrskontrolle am B17-Parkplatz nahe Hurlach stellt die Polizei diverse Verstöße fest. Ein Autofahrer ist mit zwei Promille und ohne Führerschein unterwegs.

Am Donnerstagnachmittag ist eine große Verkehrskontrolle am Parkplatz Hurlacher Heide durchgeführt worden. Die Landsberger Polizei wurde dabei von Kräften des Zentralen Einsatzdienstes Fürstenfeldbruck und der Verkehrspolizeiinspektion Landsberg unterstützt.

Dabei konnte laut Polizeibericht bei fünf Fahrern eine Beeinträchtigung der Verkehrstauglichkeit aufgrund vorrangegangenem Alkohol- oder Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden, einer hatte zudem keine gültige Fahrerlaubnis zum Führens eines Pkw. Bei einer Person wurden außerdem Betäubungsmittel aufgefunden. Bei zwei Autos stellten die Beamten Veränderungen fest, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Bei einem dieser Fahrzeuge wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Mehrere Verkehrsteilnehmer benutzen ihr Handy

Acht Fahrzeugführer erhalten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund der Benutzung von Mobiltelefonen, so die Polizei.

Trauriger Spitzenreiter dürfte wohl ein 48-jähriger Ostallgäuer sein, der mit seinen drei Arbeitskollegen mit einem Alkoholwert von über 2 Promille - dafür aber ohne gültige Fahrerlaubnis - auf dem Heimweg war. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.