Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. 32-Jähriger bei Unfall schwer verletzt: War er betrunken?

Bad Wörishofen

19.01.2020

32-Jähriger bei Unfall schwer verletzt: War er betrunken?

Die Feuerwehr Bad Wörishofen befreite den Mann aus seinem Auto.
Foto: Bildstelle FW Bad Wörishofen

Ein 32-Jähriger hat sich bei einem Kreisverkehr in Bad Wörishofen mit dem Auto überschlagen und wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht die Unfallursache.

Am frühen Samstagmorgen ist bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2015 bei Bad Wörishofen ein 32-jähriger Mann aus Mindelheim schwer verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei kam er aus Richtung Türkheim und geriet kurz vor dem „Blumenfeldkreisverkehr“ auf die linke Fahrbahnseite. Er überfuhr den Kreisverkehr und einen Erdwall: Sein Wagen überschlug sich und blieb in einer Wiese auf dem Dach liegen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Wörishofen befreiten den Mann liegend mit einem „Spine-Board“ (Rettungsbrett) aus dem Wrack.

Der Mann wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht

Wegen seiner schweren Verletzungen im Brustbereich wurde er ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte „deutlichen Alkoholgeruch“ bei dem Mann fest, weshalb ihm Blut entnommen wurde. Ob er überhaupt einen gültigen Führerschein hat, sei ebenfalls noch nicht geklärt, so die Polizei. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren