Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Motorradfahrer rutscht unter Auto

Bad Wörishofen

11.05.2011

Motorradfahrer rutscht unter Auto

Der Motorradfahrer ringt mit dem Leben.
2 Bilder
Der Motorradfahrer ringt mit dem Leben.
Bild: Markus Heinrich

Ein Motorradfahrer ist Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall an der A96-Anschlussstelle Bad Wörishofen im Unterallgäu lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch gegen 15.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der A96-Anschlussstelle Bad Wörishofen schwer verletzt worden. Laut Polizei war der 55-Jährige aus dem Raum Ulm mit seinem Motorrad unter ein Auto gerutscht, als er versuchte, mit einer Vollbremsung einen drohenden Zusammenstoß zu verhindern und dabei stürzte. Die Autofahrerin aus Bad Wörishofen wollte von der A96-Abfahrt in Richtung Bad Wörishofen abbiegen.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei konnte die Unfallbeteiligten noch nicht vernehmen. Der Motorradfahrer schwebte nach dem Aufprall zunächst in Lebensgefahr, sein Zustand habe sich später etwas gebessert, berichtet die Polizei. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle umgeleitet. Auf der B 18 stauten sich die Autos in der Folge zeitweise auf 1,5 Kilometer Länge. Zwischenzeitlich fließt der Verkehr wieder. MZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren