1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Wer bei Google nach "Mindelheim" sucht, stößt auf ...

Mindelheim

06.09.2018

Wer bei Google nach "Mindelheim" sucht, stößt auf ...

Copy%20of%20IMG_7296.tif
2 Bilder
Die Firma Grob ist größter Arbeitgeber in der Region um Mindelheim
Bild: Stoll

Google weiß alles. Aber was wollen die Menschen über Mindelheim, Bad Wörishofen und Türkheim denn überhaupt wissen? Wir haben die häufigsten Suchanfragen herausgesucht.

Niemand wird so oft um Rat gefragt wie Google. Menschen auf der ganzen Welt tippen im Schnitt drei Milliarden Suchanfragen pro Tag in die Internet-Suchmaschine ein, die heute ihren 20. Geburtstag feiert. In Deutschland fragten sich die Menschen im vergangenen Jahr vor allem: Was ist der G20-Gipfel? Warum ist Butter so teuer geworden? Oder: Wo hat Manuel Neuer geheiratet?

Unsere Redaktion will es etwas genauer wissen. Dafür haben wir mithilfe des Analyse-Programms Keywordtool nachgeschaut, welche Fragen den Menschen im Bezug auf Mindelheim und Umgebung in den Sinn kommen. Hier finden Sie die häufigsten Suchanfragen der vergangenen zwölf Monate zum Stichwort „Mindelheim“, „Bad Wörishofen“ und „Türkheim“.

Was macht Grob in Mindelheim?

Unter den 15 häufigsten Fragen, in denen „Mindelheim“ vorkommt, wird immer wieder gefragt, was die Firma Grob in Mindelheim herstellt. Auch wenn das jedem Mindelheimer eigentlich klar ist: Die Firma Grob stellt Produkte für folgende Branchen her: Aerospace, Maschinenbau, Automotive, Energietechnik, Medizintechnik und Werkzeug- und Formbau. Die Firma Grob ist immer wieder Thema in unserer Zeitung, beispielsweise aufgrund des starken Wachstums oder

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bad Wörishofen - wohin heute?

„Wohin heute“ heißt nicht nur eine Seite der Mindelheimer Zeitung – das Stichwort wird auch im Bezug auf Bad Wörishofen auf Google häufig eingegeben. Wer sich jedoch nicht durch unzählige Links klicken will, findet alle Informationen zu Veranstaltungen in Bad Wörishofen auch in der MZ. Oder man besucht gleich Das versunkene Schloss in Bad Wörishofen – auch das ist einer der meistgesuchten Freizeittipps auf Google.

Wo kann man Wörishofener Käse kaufen?

Klar, wer viel unternimmt, muss auch essen. Dass so viele Menschen nach Käse „Wörishofener Art“ suchen, hat uns dann doch etwas überrascht. Aber Wörishofen ist eben nicht nur Kneippstadt, sondern auch Standort der Firma Arla. Wer übrigens in der Google-Suche dann weiter runterscrollt, findet sogar ein Rezept für Wörishofener Käsesuppe.

Wieso heißt Türkheim Türkheim?

Ja, woher kommt denn der Name? Das scheint viele Google-Nutzer zu beschäftigen. Antwort gibt die Website der Gemeinde: „Um ihre Herrschaft zu sichern, siedeln die Merowinger in Türkheim einen thüringischen Familienverband an. Aus dem „Heim des Thüringers“ entwickelte sich in Jahrhunderten der Name Türkheim.“ Wieder etwas gelernt.

Wie Bad Wörishofen - einst Werenshova - sich entwickelt hat, erfahren Sie hier.

Ebenfalls hoch im Kurs stehen bei allen drei Gemeinden die Standardfragen: Wo liegt das? Postleitzahl? Wie hoch liegt die Gemeinde? Und: Wie wird das Wetter? Wir würden Ihnen diese Fragen ja auch ausführlich beantworten – aber da fragen Sie doch lieber die bekannte Suchmaschine.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_20181114_182154.tif
Mindelheim

Zu viel nackte Haut ist für die Mindelheimerin tabu

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden