Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Brand in Fertigbau in Kadeltshofen

02.12.2020

Brand in Fertigbau in Kadeltshofen

Ein Feuerwehrmann verletzt sich im Einsatz

In einem Neubau im Pfaffenhofer Ortsteil Kadeltshofen hat es am Montagabend gebrannt. Ein Autofahrer sei gegen 22 Uhr an der Ortsstraße in Kadeltshofen vorbeigefahren und habe das Feuer bemerkt. Das berichtet die Polizei Weißenhorn. Der Fahrer sah laut Polizeibericht an der Außenfassade des Hauses Flammen aus einem Kaminrohr schlagen, worauf er über den Notruf die Integrierte Leitstelle verständigte.

Nachdem die Feuerwehren Kadeltshofen und Weißenhorn kamen und das Feuer löschten, stellten sie fest, dass der Bauherr des Fertigbaus zur Trocknung des frisch eingebauten Estrichs einen Brennholzofen im Gebäude aufgebaut und betrieben hatte. Das Rauchrohr führte er durch eine Öffnung in der Wand ins Freie. Durch die starke Hitze am Rauchrohr entzündete sich die Holzständerwand und somit auch das verbaute Isoliermaterial, so berichtet es die Polizei. Die Feuerwehr musste Wände und Decken großflächig öffnen, um die entstandenen Glutnester ablöschen zu können.

Beim ersten Löschangriff unter Atemschutz verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Weißenhorn gebracht. Der bei dem Brand entstandene Schaden wird auf 20000 Euro geschätzt. (az)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren