Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Feuerwehreinsatz in Neu-Ulm: Betrunkene Frau vergisst Pizza im Ofen

Neu-Ulm

02.12.2020

Feuerwehreinsatz in Neu-Ulm: Betrunkene Frau vergisst Pizza im Ofen

Weil eine Frau in Neu-Ulm ihre Pizza im Ofen vergessen hatte, musste die Feuerwehr anrücken.
Bild: dpa

Heißhunger mit Folgen: Eine stark alkoholisierte Frau schob sich in Neu-Ulm eine Pizza in den Ofen. Doch plötzlich steht die Feuerwehr in der Wohnung.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei mussten am Dienstag um 20.10 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in die Schützenstraße in Ulm ausrücken. Ein Feuermelder im Haus wurde ausgelöst, Rauch aus einer Wohnung wurde gemeldet.

Da die Bewohnerin auf Klopfen und Klingeln nicht reagierte, musste die Wohnungstür durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden. Die stark alkoholisierte 47-Jährige wurde in der Wohnung angetroffen. Sie hatte offensichtlich eine Pizza im Ofen vergessen.

Die verbrannte Pizza führte zu starker Rauchentwicklung. Die 47-Jährige musste leicht verletzt mit Rauchgasintoxikation in die Klinik gebracht werden. Gegen sie wurde ein Bußgeldverfahren wegen der Ordnungswidrigkeit „Verhüten von Bränden“ eingeleitet.

In Neu-Ulm hat es kürzlich schon einmal einen Feuerwehreinsatz wegen einer Pizza im Ofen gegeben. Doch hier schob eine Frau die Pizza samt Karton in den Ofen. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren