Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Die neue Brücke über die B10 kommt per Lastwagen

Neu-Ulm
20.10.2019

Die neue Brücke über die B10 kommt per Lastwagen

Jeder der Brückenträger, die am Wochenende über der B10 eingesetzt wurden, ist etwa 36 Meter lang und wiegt um die 53 Tonnen. Sie wurden mit einem großen Autokran eingesetzt – der mit 140 Tonnen schweren Gegengewichten ausgestattet war.
Foto: Thomas Heckmann

Die fünf tonnenschweren Teile des neuen Bauwerks über die B10 zwischen Nersingen und Neu-Ulm sind am Wochenende eingesetzt worden.

Der kommende vierspurige Ausbau der B10 zwischen Neu-Ulm und der Autobahn 7 ist seit Samstag noch deutlicher sichtbar als bislang: Kurz vor Neu-Ulm wurde eine neue Feldwegbrücke über der Straße aufgebaut. Nach viel Vorplanung wurde die Bundesstraße am Freitagabend gesperrt, der Verkehr zwischen der Kreuzung am Breitenhof und der Abfahrt Burlafingen umgeleitet (wir berichteten). In den vergangenen Wochen waren bereits Fundamente und Hilfsträger erstellt worden, um die neue Brücke aufbauen zu können. In der Nacht zu Samstag brachten dann fünf Schwertransporter fünf Brückenelemente, die zukünftig nebeneinander als Feldweg- und Radwegüberführung über die Bundesstraße dienen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.