Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Grüne wollen die Freiheit der Bürger verteidigen

Neu-Ulm
23.08.2018

Grüne wollen die Freiheit der Bürger verteidigen

Sprachen im Barfüßer: (von links) Landtagskandidat Klaus Rederer, Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze und Bezirkstagskandidat Walter Zerb.
Foto: Gerrit R. Ranft

Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, und Klaus Rederer kritisieren bei einem Termin in Neu-Ulm die Landesregierung.

Die bayerische Landtagswahl im Oktober werde die absolute Mehrheit der CSU brechen, hat Grüne-Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze auf einer Wahlveranstaltung im „Barfüßer“ angekündigt. Zugleich falle die Richtungsentscheidung über ein weltoffenes oder ein abgeschottetes Bayern. Landtagskandidat Klaus Rederer versprach ein „starkes Gesetz gegen die Staatsmacht von Google und Co“. Gut sechzig Gäste boten den Wahlkämpfern, denen Bezirkstagskandidat Walter Zerb als Moderator diente, ein munteres Publikum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.