Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Neue Ausstellung: In der Neu-Ulmer Caponniere regiert die Vielfalt

Neu-Ulm
01.09.2021

Neue Ausstellung: In der Neu-Ulmer Caponniere regiert die Vielfalt

Hier ein Plakat von Eduard Hollmann, angelehnt an ein ehemaliges Propaganda-Plakat in der früheren Sowjetunion, umgemünzt auf Corona.
Foto: Stefan Kümmritz

Plus Die Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm kann nach langer Zeit wieder eine Ausstellung veranstalten und geht dabei gleich in die Vollen.

Wer eine bunte Vielfalt von Kunstwerken unterschiedlicher Größe, Machart und Qualität erleben will, ist derzeit in der Neu-Ulmer Caponniere gut aufgehoben. Dort haben die Mitglieder der Freien Künstlergruppe Ulm/Neu-Ulm eine Schau für die Sinne zusammengestellt, die an Diversität kaum zu überbieten ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.