Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Zu schnell auf nasser Straße: Auto kracht in Leitplanke

Neu-Ulm
08.08.2018

Zu schnell auf nasser Straße: Auto kracht in Leitplanke

Ein Unfall hat sich am Dienstagmorgen auf der B28 zwischen Neu-Ulm und Senden ereignet.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

10.000 Euro Sachschaden sind am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B28 zwischen Neu-Ulm und Senden entstanden, weil ein Auto ins Schleudern geriet.

Ein 34-jähriger Autofahrer war kurz nach dem Autobahndreieck Neu-Ulm und Richtung Senden gefahren. Laut Polizei war der Mann jedoch zu schnell auf der nassen Straße unterwegs - sein Wagen geriet ins Schleudern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.