Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Tödlicher Unfall: Motorradfahrer prallt gegen Laster

Neu-Ulm

24.04.2015

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer prallt gegen Laster

Der Fahrer dieses Motorrades verunglückte am Freitag in Neu-Ulm tödlich.
Bild: Thomas Heckmann

Ein Motorradfahrer ist am Freitagmittag bei einem Unfall in Neu-Ulm ums Leben gekommen. Er war gegen einen Lastwagen geprallt

Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm ist am Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall in Neu-Ulm gestorben. Das bestätigte am Nachmittag die Polizei.

Demnach war der 53-jährige Mann auf der B10 in Richtung Ratiopharm-Arena unterwegs und wollte geradeaus eine Kreuzung überqueren. Ein links abbiegender 41-jähriger Lastwagenfahrer übersah ihn und es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer knallte frontal in die Beifahrertüre des Lasters. Drei zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Rettungsassistenten sowie ein ebenfalls in Zivil anwesender Notarzt kümmerten sich umgehend um den Motorradfahrer bis der gerufene Rettungsdienst eintraf. Der Verunglückte erlag dennoch noch vorort seinen Verletztungen.

Wie es genau zu dem Unfall an der mit einer Ampel geregelten Kreuzung kommen konnte, klärt derzeit noch die Polizei. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Erstellung eines Gutachtens hinzugezogen. Die Bundesstraße 10 musste in Richtung Nersingen komplett gesperrt werden. Es kam zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen.

Neben den Polizei- und Feuerwehrkräften war auch ein Kriseninterventionsteam vor Ort. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10.000 Euro. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren