Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball-Bundesliga: Ratiopharm Ulm gewinnt in Würzburg

Basketball-Bundesliga
08.11.2020

Ratiopharm Ulm gewinnt in Würzburg

Drei Viertel lang blieb Troy Caupain eine Menge schuldig, im letzten war er von der Würzburger Abwehr nicht mehr zu halten.
Foto: HMB Media/ Heiko Becker/Pool Ol

Plus Troy Caupain dreht gegen Würzburg im letzten Viertel auf und sichert Ratiopharm Ulm damit einen Sieg, der wegen mehrerer Ausfälle nicht selbstverständlich ist

Es gibt Dinge, die sind für einen Laien sowieso und vermutlich auch für einen Trainer schwer vorhersehbar. Zum Beispiel die Leistung von Troy Caupain beim Spiel der Basketball-Bundesliga zwischen Würzburg und Ratiopharm Ulm. Drei Viertel lang schien der Amerikaner im Ulmer Dress einen überaus gebrauchten Abend erwischt zu haben: Lediglich sechs Punkte und bereits fünf Ballverluste standen für Caupain vor dem Schlussabschnitt im Statistikbogen. Aber als es darauf ankam, schulterte er die Verantwortung und sicherte seiner Mannschaft mit 13 Zählern im letzten Viertel den 90:77-Sieg, der an diesem Abend alles andere als selbstverständlich war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.