Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern

Fußball

21.06.2017

Mit Salzburg hat’s geklappt

Holger Bachthaler wird jetzt definitiv Nachwuchstrainer bei RB Salzburg.
Bild: Horst Hörger

Der frühere Trainer des FV Illertissen, Holger Bachthaler, betreut künftig beim österreichischen Meister dessen Klasse-Nachwuchs.

Von Stefan Kümmritz

Von 2012 bis 2016 war der Sendener Holger Bachthaler Trainer von Fußball-Regionalligist FV Illertissen und gewann in dieser Zeit mit seiner Mannschaft zweimal die bayerische Amateurmeisterschaft. Dann zog er sich von diesem Job zurück und Ilija Aracic wurde beim FVI sein Nachfolger. Nun hat Fußball-Lehrer Holger Bachthaler eine neue Aufgabe vor sich: Er gehört ab 1. Juli der Trainerakademie des Österreichischen Meisters RB Salzburg an, wird dort die U18 und U19, die in der UEFA Youth League spielt, unter seinen Fittichen haben und die talentierten Kicker an den Profibereich heranführen.

„Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat“, sagte Holger Bachthaler gestern gegenüber unserer Zeitung. „Es ist eine sehr schöne Aufgabe, die Toptalente in Österreich begleiten zu können. Die spielen dort auf sehr hohem Niveau. Auch sonst sind der Verein und die Aufgabe für mich höchst interessant. Das Umfeld und die Rahmenbedingungen in Salzburg sind absolut professionell.“ Der Trainer, der gerade in Salzburg weilt und dort auch eine Wohnung sucht (von seinem Job im Sendener Rathaus ist er jetzt freigestellt), ist auch gespannt auf die für ihn neuen Abläufe im Akademiealltag mit Videoanalyse, intensiver Trainingsvorbereitung, Athletiktraining und natürlich ausführlicher Spielanalyse. „Auf jeden Fall freue ich mich auch, wieder als Trainer zu arbeiten, und das unter Profibedingungen“ erklärt Bachthaler. Richtig los geht es für ihn am 24. Juli. Dann beginnt bei RB Salzburg die Vorbereitung auf die kommende Saison.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren