Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Per Günther bleibt bei Ratiopharm UIm - es dürfte sein letztes Jahr sein

21.06.2021

Per Günther bleibt bei Ratiopharm UIm - es dürfte sein letztes Jahr sein

Das Gesicht der Liga und des Vereins: Per Günther.
Foto: Horst Hörger

Plus Kapitän Per Günther verlängert seinen Vertrag und wendet sich direkt an die Fans. Er ist so etwas wie das Gesicht und die Stimme der Basketball-Bundesliga

Er hatte es selbst oft angekündigt und eine wirkliche Überraschung war es somit nicht, als Ratiopharm Ulm am Montag meldete, dass Per Günther seinen Vertrag mit dem Basketball-Bundesligisten um ein Jahr verlängert hat. Aber in dem vom Verein veröffentlichten Video sagt der Kapitän einen Satz, der aufhorchen lässt: „Das scheint mein letztes Jahr zu sein.“ Natürlich schiebt Günther noch einen schrägen Spruch hinterher: „Wenn ihr mich aus unerfindlichen Gründen noch einmal spielen sehen wollt und auf mich zeigen wollt und sagen: Das ist der, der früher einmal so schnell und gut war – dann kommt vorbei.“ Nach der Saison Nummer 14 in Ulm dürfte damit eine Basketball-Ära unwiderruflich enden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.