Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Verkehr in Ingolstadt: E-Mobilität: Ingolstadt bekommt vier neue Ladestationen

Verkehr in Ingolstadt
03.08.2020

E-Mobilität: Ingolstadt bekommt vier neue Ladestationen

Der Blick ins Innere einer Ladestation zeigt jede Menge Hightech. Eine solche Säule kostet rund 70.000 Euro.
Foto: Manfred Dittenhofer

Plus Zusammen mit der Stadt Ingolstadt verfolgt Audi mit einem neuen Ladepark das Ziel, ein Signal für E-Mobilität zu geben. So viel elektrische Reichweite lädt man dort.

Der Oberbürgermeister von Ingolstadt fuhr bei diesem Termin natürlich im Elektrofahrzeug vor. Die vier Ladestationen waren aber schon besetzt. Was nicht schlimm war. Denn dieses Mal wollte Christian Scharpf sein Fahrzeug nicht laden, sondern die vier Schnellladestationen am Audi-Kreisel offiziell in Betrieb nehmen. Und dass vor den vier Ladesäulen vier Audi e-tron standen, war selbstverständlich auch kein Zufall. Denn Audi ist mit an Bord, wenn es um den Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Donaustadt geht. Der Autobauer hat in diesem Fall die Kosten für die vier Schnellladesäulen übernommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.