1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Mit neuem Bahnrekord zum klaren Sieg

Kegeln II

16.11.2012

Mit neuem Bahnrekord zum klaren Sieg

Herren des SKC Königsmoos verbessern sich auf den zweiten Tabellenplatz

Königsmoos Mit einer furiosen Leistung bezwang die erste Königsmooser Kegelmannschaft die Gäste aus Kipfenberg und verbesserte sich dadurch auf den zweiten Tabellenplatz. Zu einem mühelosen Heimerfolg kamen die Königsmooser Frauen gegen Schlusslicht Edelshausen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bezirksliga B Nord: SKC Königsmoos – KRC Kipfenberg II 2747:2474: Eine glänzende Vorstellung bot die erste Herrenmannschaft gegen die bis dato punktgleichen Gäste. Schon nach dem Startpaar lagen die Mösler deutlich in Front. Christopher Wäcker (416) und Michael Habersetzer (453) erkegelten insgesamt 57 „Gute“. Im Mitteldrittel drehten die Hausherren mächtig auf. Routinier Josef Unger (487) schraubte auf Bahn eins den Bahnrekord auf 263 Zähler in die Höhe. Da auch Rainer Kramer mit 478 Holz überzeugte und den Vorsprung auf 239 Holz vergrößerte, war die Partie entschieden. Im Schlussabschnitt hatte zwar Benjamin Heigl (424) das Nachsehen, doch Sven Meir sorgte mit der Tagesbestleistung von 489 Holz für ein weiteres Highlight.

Kreisklasse A I: DJK Eichstätt III – SKC Königsmoos II 2513:2409: Auf verlorenem Posten stand die zweite Herrenmannschaft in Eichstätt. Zu Beginn konnten die Mösler den Rückstand noch in Grenzen halten, denn Helmut Brosi (383) und Tobias Bernhard (393) gaben nur 32 Zähler ab. Im Mittelabschnitt fiel die Entscheidung zugunsten der Hausherren. Helmut Limmer (349) verlor weitere 72 Holz. Norbert Kühnlein (398) behielt nur knapp die Oberhand, sodass der Abstand nunmehr 100 Leistungspunkte betrug. Zumindest das Königsmooser Schlusspaar wusste im Altmühltal zu gefallen. Herbert Golder (451) als Tagesbester und Willibald Knoll (435) konnten aber die Niederlage nicht abwenden.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Kreisklasse C I: SKC Königsmoos III – TSV-SKC Baar-Ebenhausen IX 1478:1557: Eine Niederlage musste die dritte Herrenmannschaft auf den heimischen Bahnen einstecken. Am Start gaben Alwin Meir trotz guter 398 Holz und Klaus Böhm (328) 28 Zähler ab. Anschließend gelang es den Möslern nicht mehr, das Blatt zu wenden. Sowohl Ronnie Szeiler (372) als auch Wilfried Giedl (380) zogen den Kürzeren.

Kreisklasse A I Damen: SKC Königsmoos – SG Edelshausen III 1523:1362: Gegen das schwache Schlusslicht hatten die Köngismooser Frauen keine Probleme und verbuchten gegen die schwachen Gäste einen deutlichen Heimsieg. Die Weichen auf Sieg stellte das Startpaar mit Karin Guther (359) und Andrea Mayr (370). Anschließend hatten Elke Dittenhauser (381) und Tina Marb (413), die an diesem Tag als einzige Keglerin die 400-Holz-Marke übertraf, keine Mühe, die Punkte zu sichern. (makr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren