Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. 31-Jährige bei Unfall in Alerheim verletzt

Donau-Ries

08.01.2019

31-Jährige bei Unfall in Alerheim verletzt

Eine 31-Jährige ist bei einem Unfall bei Alerheim verletzt worden.
2 Bilder
Eine 31-Jährige ist bei einem Unfall bei Alerheim verletzt worden.
Bild: Mack

Wieder ereignet sich ein Zusammenstoß bei Alerheim. Der Sachschaden ist hoch.

Bei einem Verkehrsunfall bei Alerheim ist am Dienstagmorgen eine Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 7.20 Uhr auf der Staatsstraße 2221. Ein 24-Jähriger kam von der Appetshofener Straße in Alerheim und bog dann nach rechts auf die Staatsstraße ein, um in Richtung Bundesstraße 25 weiterzufahren. Dabei übersah er jedoch einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw einer 31-Jährigen. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Insgesamt entstand zweimal ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehr als 20000 Euro. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde die 31-jährige Frau im anderen Wagen leicht verletzt. Sie begab sich selbständig zum Arzt, teilt die Polizei weiter mit.

Zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn waren Mitarbeiter der Gemeinde Alerheim und die Straßenmeisterei vor Ort. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren