Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Urteil in Nördlingen: Autofahrer zwingt Lkw auf Gegenspur zum Abbremsen

Nördlingen
06.08.2020

Urteil in Nördlingen: Autofahrer zwingt Lkw auf Gegenspur zum Abbremsen

Ein Lastwagen fährt auf der B25 bei Nördlingen. Vergangenes Jahr hat ein Autofahrer mehrmals Lkw-Fahrer auf der Strecke nach Möttingen genötigt. Nun wurde er deshalb verurteilt.
Foto: Jochen Aumann (Symbolfoto)

Plus Ein Berufspendler zieht auf der B25 auf die linke Spur und nötigt mehrmals entgegenkommende Lkws einer Spedition zum Abbremsen. Der Fall wird nun vor dem Nördlinger Amtsgericht verhandelt.

Ein Spediteur fährt mit seinem Lkw regelmäßig auf der B25 zwischen Nördlingen und Möttingen. Im Juni 2019 kommt ihm zum ersten Mal ein Auto auf seiner Fahrbahn entgegen und zwingt ihn zum Abbremsen – kurz vor der Kollision zieht der Wagen auf seinen Fahrstreifen zurück. Der Autofahrer, der als Berufspendler die Strecke ebenfalls täglich fährt, scheint es auf die Spedition abgesehen zu haben, denn er wiederholt das riskante und aggressive Manöver bis zum November mehrmals. Was könnte ihn dazu bewogen haben?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.