Fußball

09.08.2016

Viele Tore in den Testspielen

Michael Jais (links), der Spielführer der SpVgg Deiningen, traf beim letzten Testspiel gegen den SC Wallerstein dreimal.
Bild: Klaus Jais

Sechs Treffer in Deiningen und Oettingen, sogar sieben in Amerdingen

Eine Woche vor Saisonstart in Kreisliga, Kreisklasse und B-Klasse testeten viele Mannschaften noch einmal ihren Leistungsstand. Die SpVgg Deiningen gewann dabei gegen den SC Wallerstein 6:0. Schon zur Pause führte der Kreisligist durch die Tore von Peter Gerstmeier (21./Elfmeter), Michael Jais und Tim Betzler 3:0. In der Schlussviertelstunde schraubten die Gastgeber das Endergebnis schließlich zum halben Dutzend hoch. Erneut ein von Gerstmeier verwandelter Elfmeter (78.) und zwei weitere Tore von Kapitän Michael Jais (81./90.) sorgten für den Endstand. Für den SC Wallerstein war es noch nicht der letzte Test, denn der Kreisklassist empfängt am Mittwoch um 19 Uhr den SV Westheim.

Der SV Mauren unterlag der SpVgg Brachstadt/Oppertshofen 3:4. Die Heimführung durch Lukas Wiedenmann (6.) drehte Patrick Thurian mit einem Doppelpack in ein 1:2. Noch vor der Pause konnte Jochem Spielberger per Elfmeter ausgleichen. Dennis Borngräber brachte die Gäste erneut in Führung und mit seinem dritten Tor erhöhte Thurian auf 4:2. Erneut Wiedenmann konnte nur noch zum 3:4 verkürzen (77.). Der FSV Marktoffingen gewann das Nordries-Derby beim FSV Utzwingen klar mit 5:0 durch die Tore von Christoph Estner (5.), Daniel Mainka (25.), Moritz Faußner (65.) und zweimal Andreas Birkle (70./85.).

Alerheim macht Harburger Führung noch wett

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Sportclub D.L.P. gewann gegen den TSV Dinkelsbühl 2:1. Stefan Geiger sorgte mit zwei Treffern (darunter ein Elfmeter) für die 2:0-Führung des Fusionsclubs. Die Mittelfranken konnten nur noch den Anschlusstreffer erzielen. Die SG Alerheim gewann beim TSV Harburg 3:2. Lars Rau (11.) brachte den Kreisliga-Neuling in Führung. Doch Heuberger mit einem Eigentor und Steffen Bauer (45.) sorgten für die zwischenzeitliche 2:1-Führung der Burgstädter. Erneut Lars Rau traf mit seinem zweiten Tor zum 2:2 und er markierte auch das 3:2-Siegtor für die SG (48./90.).

Der SV Schwörsheim/Munningen gewann gegen den TSV Monheim durch die Tore von Lukas Deubler (16.) und Jonas Eber (83.) 2:0. Der TSV Oettingen behielt gegen den TV Markt Weiltingen mit 4:2 die Oberhand. Die Tore für die Wörnitzstädter erzielten Florian Preiß (2./80.), Andreas Schmutterer (13.) und Matus Mozol (76.). Die SG Unterringingen/Amerdingen gewann gegen die SpVgg Ederheim 4:3. Marc Thum und Philipp Weng legten für die Kesseltaler vor, Andre Gebele und Daniel Burkhardt gelang der jeweilige Ausgleich. Dann schossen Manuel Oßwald (67) und Manuel Schiele (76.) einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus. Nur noch Christoph Kolitsch gelang das Anschlusstor.

Außerdem spielten: FC Zirgesheim – TSV Bissingen 0:4, SV Kaisheim – SpVgg Riedlingen 3:6. (jais)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Thomas%20Radler%20001.tif
Kunstturnen

Nach 21 Jahren hängt er die Reckriemen an den Nagel

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen