Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bundestrainer Joachim Löw leitet das Training im WM-Quartier. Foto: Christian Charisius
Bierhoff warnt

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Die Zeit ist knapp. Im Schnelldurchlauf muss Bundestrainer Löw sein Team für das Gruppenfinale gegen Südkorea finden. Noch ist die Gefahr des Ausscheidens nicht gebannt. Ob jemand Weltmeister war oder nicht: Um das Achtelfinale zu erreichen, zählen frühere Verdienste nicht.

Uruguays Luis Suarez (verdeckt) jubelt mit seinen Teamkollegen über seinen Treffer zum 1:0. Foto: Marius Becker
Uruguay ist Gruppensieger

WM-Gastgeber Russland bekommt Grenzen aufgezeigt

Uruguay zieht mit einer makellosen Bilanz in das WM-Achtelfinale ein. Der zweimalige Fußball-Weltmeister siegt am Montag in Samara auch gegen den lange in Unterzahl spielenden Gastgeber Russland. Die Sbornaja verfehlt so den ersten Platz in Gruppe A.

Müller Özil
Fußball-WM 2018

Die Sorgenkinder der deutschen Mannschaft

Gündogan, Özil, Müller, Khedira: Gleich eine Reihe Spieler hängt im Formtief. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Wie das Trainerteam damit umgeht.

DFB-Büroleiter Georg Behlau jubelt nach dem Sieg-Tor der DFB-Elf vor der schwedischen Bank. Foto: Ina Fassbender
Fußball-WM 2018

Rüffel von Bierhoff für provokanten Jubler: "Nicht unsere Art von Fairplay"

Zwei Mitarbeiter des DFB-Teams erlangen durch das Schweden-Spiel Bekanntheit. Eine Sperre wie beim Argentinien-Ärger 2006 muss der DFB nicht fürchten.

Adidas-Chef Kasper Rorsted sieht die Übervermarktung des Fußballs durchaus kritisch. Foto: Ina Fassbender
Fußball

Adidas-Chef: Übervermarktung könnte Problem werden

Adidas-Chef Kasper Rorsted hat vor einer Übervermarktung des Fußballs und einer Verwässerung der Qualität durch zu viele Wettbewerbe und zu viele WM-Teilnehmer gewarnt.

Bundestrainer Joachim Löw (M.) bereitet das DFB-Team auf Südkorea. Foto: Li Ming/xinhua
Fussball-WM 2018

Nächstes Endspiel: So bereitet Löw die DFB-Elf auf Südkorea vor

Nur ein Tag Vorbereitung in Watutinki, dann geht es nach Kasan. Dort will die DFB-Elf am Mittwoch gegen Südkorea den Achtelfinale-Einzug perfekt machen.

Bundestrainer Joachim Löw (M.) bereitet das DFB-Team auf Südkorea. Foto: Li Ming/xinhua
Gruppenfinale

Löw startet Südkorea-Vorbereitung - "Das nächste Endspiel"

Nur ein Tag Vorbereitung in Watutinki, dann geht es auf nach Kasan. Dort soll am Mittwoch gegen Südkorea der Achtelfinale-Einzug perfekt gemacht werden. Bundestrainer Löw muss zunächst sehen, welches Personal er zur Verfügung hat. Die bisherige WM ist Warnung genug.

Copy%20of%20P_16I187.tif

Rudy gibt ein blutiges Debüt bei der WM

Mittelfeldspieler hofft nach Nasenbruch auf Rückkehr mit Maske

Copy%20of%20Volker_Wedel_Apr17_80.tif
Fußball

Volker Wedel ist mit sich im Reinen

Ehrenmitglied seines Verbandes ist der frühere schwäbische Fußballboss inzwischen. Mit dem Rücktritt vor über einem Jahr vom Amt des Bezirksvorsitzenden hat er auch den Stress verjagt

Copy%20of%2035231247(1).tif
Eklat

„Ein ekelhaftes Verhalten“

Zwei DFB-Funktionäre jubeln demonstrativ vor der Bank der Schweden. Der deutsche Verband bittet um Entschuldigung