Personen /

Andreas Scheuer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F9ACC0042421160.jpg
Augsburg-Donauwörth

Wie die Region vom dritten Gleis profitiert

Weil es im Zugverkehr an vielen Stellen hakt, will der Konzern ein neues Fahrplanmodell einführen. Dafür muss das Schienennetz modernisiert werden.

Viele Vorhaben steigen in den sogenannten Vordringlichen Bedarf auf. Foto: Roland Weihrauch
29 Projekte mit Top-Priorität

Für pünktlichere Züge: Ausbau von Bahn-Knotenpunkten geplant

Mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene bringen - das ist das Ziel der Bundesregierung. Dafür muss die Infrastruktur vielerorts stark erneuert werden. Auch für den geplanten "Deutschlandtakt".

Bahnreisende müssen sich bald wegen Bauarbeiten auf erhebliche Behinderungen auf der wichtigen ICE-Strecke zwischen Hannover und Kassel einstellen. Foto: Julian Stratenschulte
Verkehrswegeplan

Viele Bauprojekte der Bahn werden in Bayern hochgestuft

Etliche geplante Baustellen der Bahn werden hochgestuft. Darunter fällt auch die Elektrifizierung einiger Abschnitte und der Ausbau der Strecke München-Freilassing.

Copy%20of%20MMA_0108.tif
Landkreis Augsburg

Verkehrsminister bremst Tempolimit auf der A8 aus

Viele Leser wünschen sich eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A8. Die Regierung bevorzugt die Telematik – was die kann und was Rettungskräfte von ihr halten.

Ein Verkehrsschild "Verbot für Kraftfahrzeuge" mit dem Zusatz "Gilt für Diesel" vor dem Verwaltungsgericht Mainz. Foto: Andreas Arnold
Diesel-Fahrverbote

Spitzentreffen zu Hardware-Nachrüstungen für nächste Woche geplant

Bei den geplanten Diesel-Nachrüstungen kann sich die Bundesregierung bisher nicht gegen die Autoindustrie durchsetzen. Nun soll es einen neuen Anlauf geben.

Der Vermerk «Euro 5» und «Diesel» ist in einer Zulassung eines Pkw vom Typ VW zu sehen. Foto: Patrick Pleul/ZB
Entwurf zu Fahrverboten

Dieselkrise: Spitzentreffen zu Hardware-Nachrüstungen

Bei den geplanten Diesel-Nachrüstungen kann sich die Bundesregierung bisher nicht gegen die Autoindustrie durchsetzen. Nun soll es einen neuen Anlauf geben. An anderer Stelle kommt der Bund aber voran.

Kein Netz? Funklöcher kann jetzt jeder mit der App «Breitbandmessung» an die Bundesnetzagentur melden. Foto: Inga Kjer
"Breitbandmessung"

Funklöcher mit einer App an die Bundesnetzagentur melden

Es gibt viele Gegenden in Deutschland, da ist die Mobilfunkabdeckung miserabel. Die Bundesregierung will das in Zukunft ändern und bittet die Bürger um Mithilfe. In einer App können sie an die Bundesnetzagentur melden, wo wieder einmal ein Funkloch ist.

Horst Seehofer steht seit dem CSU-Absturz bei der Landtagswahl auf nur noch 37,2 Prozent und dem Verlust der absoluten Mehrheit parteiintern massiv unter Druck. Foto: Kay Nietfeld
Mindelheim

Mindelheimer CSU-Chef: Horst Seehofer soll gehen

Der Mindelheimer CSU-Chef Walter bescheinigt seinem Parteivorsitzenden Sturheit. Was aber ist schiefgelaufen im Wahlkampf? Und wie soll es jetzt weiter gehen?

Copy%20of%20IMG_9184.tif
Internet und Gas

Salgen macht sich zukunftsfit

Bald kann jeder Haushalt mit Glasfaser versorgt werden. Ans Gasnetz ist die Gemeinde schon angeschlossen. Und alles gab es zum besonders günstigen Preis.

CO2-Ausstoß: Autos fahren über die Autobahn A2. Foto: Julian Stratenschulte
Kommentar

EU sollte Europa-Maut einführen

Ein neues Konzept des EU-Parlamentes könnte die Planungen für die deutsche Pkw-Maut über den Haufen werfen. Wichtig wäre aber eigentlich eine europäische Lösung.