Newsticker
Konstituierende Sitzung des Bundestages: Schäuble mahnt rasche Änderung des Wahlrechts an
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Plötzlich ist Europa für Königsbrunner Gymnasiasten wegen Corona weit weg

Königsbrunn
04.11.2020

Plötzlich ist Europa für Königsbrunner Gymnasiasten wegen Corona weit weg

Im Januar besuchten die Lehrer noch gemeinsam das EU-Parlament in Brüssel: von links Carmen Jung, Nils Engel, Ulrike Vögl aus Königsbrunn, Melih Akay Türkei, Vaiva Paibrezene Litauen, Fulya Urzan Çolak Türkei, Abdurrahman Memis Türkei, Raimune Vaiciene Litauen.
Foto: Airida Aruiziene

Plus Das Königsbrunner Gymnasium arbeitet in einem EU-Programm mit Schulen in der Türkei und Litauen zusammen. Corona hat das Projekt gestört.

Die Welt entdecken, andere Menschen und ihre Kulturen kennenlernen und vielleicht auch einen neuen Blick auf das eigene Leben gewinnen. Bei der Frage, was die gegenseitigen Besuche und die Zusammenarbeit mit Schulen in Klaipeda (Litauen) und Istanbul (Türkei) den Königsbrunner Gymnasiasten bringen, fällt den drei Lehrern Nils Engel, Ulrike Vögl und Carmen Jung nur Positives ein. Mit einem neuen Projekt und neuen Schülern sollte die Zusammenarbeit mit den Partnern im Erasmus+-Programm der EU fortgesetzt werden. In der Corona-Zeit bleibt aber nur Hoffnung und viel Organisationsarbeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.