Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lagerlechfeld: Die Eurofighter üben noch einige Tage den Ernstfall über dem Lechfeld

Lagerlechfeld
15.09.2021

Die Eurofighter üben noch einige Tage den Ernstfall über dem Lechfeld

Die Eurofighter aus Neuburg starten und landen noch einige Tage auf dem Lechfeld.
3 Bilder
Die Eurofighter aus Neuburg starten und landen noch einige Tage auf dem Lechfeld.
Foto: Marcus Merk

Plus Anfang September hat das Taktische Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg seinen Flugbetrieb vorübergehend auf das Lechfeld verlegt. Dort wird für den Ernstfall geübt.

Bis 20. September starten und landen die Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 noch auf dem Nato-Flugplatz Lechfeld. Dann fliegen die 14 Kampfjets zurück zu ihrer Basis, dem Fliegerhorst Neuburg. Dort wurden in den vergangenen Wochen die Start- und Landebahnen saniert. Die Bauarbeiten sind im Zeitplan. "Alles läuft optimal. Das Wetter hat mitgespielt", sagt Oberst Gordon Schnitger, der Kommodore des Luftwaffengeschwaders. Anders war es vor einigen Jahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.