Luftwaffe
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Luftwaffe"

Hinter dem sinfonischen Blasorchester des Heeresmusikkorps Ulm liegen turbulente Monate. Nicht nur, dass gleich zwei neue Dirigenten die Leitung übernahmen. Zudem formierte sich Protest gegen die Auftritte des Heeresmusikkorps Ulm. Vor allem Kirchenkonzerte im Advent, kritisierte eine Gruppe von Aktivisten.
Ulm

Zwei neue Leiter dirigieren das Heeresmusikkorps Ulm

Plus Lutz Bammler und Dominik Koch sind die neuen Dirigenten des Heeresmusikkorps Ulm. Welche Ziele sie sich setzen und wie sie mit Kritik umgehen.

Studenten demonstrieren nach einer Trauerfeier für die Opfer des Flugzeugabsturzes in Teheran.
Hunderte auf der Straße

Irrtümlicher Flugzeugabschuss: Neue Proteste im Iran

176 Menschen sind tot, weil das iranische Militär eine ukrainische Passagiermaschine abgeschossen hat - aus Versehen, wie es heißt. Das Eingeständnis nach tagelangem Leugnen treibt viele Iraner auf die Straße. Und sie haben einen prominenten Unterstützer.

Hubertus Fischer feiert im Kreis seiner Freundinnen und Verwandten seinen 95. Geburtstag.
Neuburg

Hubertus Fischer ist 95 - und kein bisschen müde

Der Neuburger Hubertus Fischer feiert im Kreise von Freunden und Verwandten seinen hohen Geburtstag. So hält er sich fit.

US-Präsident Donald Trump bei seiner mit Spannung erwarteten Stellungnahme zu den iranischen Raketenangriffen.
Naher Osten

Nach Vergeltungsschlag: USA und Iran entschärfen ihren Konflikt

Der iranische Außenminister meldet, der Iran und die USA seien jetzt quitt. Kurze Zeit später bemüht sich auch US-Präsident Trump um Deeskalation.

Ein Abgeordneter hält im iranischen Parlament das Konterfei des getöteten Generals Soleimani in die Höhe. Die Rufe nach Rache ebben nicht ab.
Interview

Iran-Experte Payar: "Der Iran wird dosierte Stiche setzen"

Der deutsch-iranische Journalist Farhad Payar erklärt, welche Optionen Teheran hat, die US-Militäraktion zu rächen.

Seit Wochen kämpfen die Australier gegen eine Vielzahl an Buschbränden.
Kampf gegen Buschbrände

Australien: Streitkräfte sollen Feuerwehr unterstützen

Eine neue Hitzewelle mit Temperaturen über 40 Grad und starke Winde: Im Kampf gegen die verheerenden Buschbrände in Australien ist der Feuerwehr und ihren freiwilligen Helfern keine Atempause gewährt. Nun soll die Armee helfen.

Recht klein ist die Piper, von der aus Karl Rosengart seine Luftbilder aufnimmt.
Bobingen

Karl Rosengart hat ein ungewöhnliches Hobby

Karl Rosengart geht in die Luft und betreibt Heimatforschung aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Mehr über den Bobinger und sein ungewöhnliches Hobby.

US-Präsident Donald Trump überreicht General Jay Raymond (l) die Ernennungsurkunde als Befehlshaber der neuen «Space Force».
Sechste US-Teilstreitkraft

Trump gründet "Space Force" für Konflikte im Weltraum

Erfolg für den US-Präsidenten: Donald Trump hat die Bildung einer "Space Force" angeregt, nun wird das Projekt Wirklichkeit. Der Republikaner will damit "die amerikanische Überlegenheit im Weltraum" sichern.

Seinen 100. Geburtstag feiert heute der Lauinger Kieferorthopäde Dr. Engelbert Kigele.
Lauingen

Vom Glück eines 100-Jährigen Lauingers

Plus Kieferorthopäde Engelbert Kigele treibt Sport, ernährt sich gesund und hat sich selbst Französisch beigebracht. Wieso Glück in seinem Leben eine Rolle spielte.

Oberstleutnant Gordon Schnitger (rechts) ist neuer Kommodore im Taktischen Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg. Erstmals wurde das Kommando nicht vom Vorgänger übergeben. Diese Aufgabe übernahm Generalmajor Jan Kuebart. 
Neuburg/Donau

Neuer Kommodore übernimmt das Kommando in Neuburg

Gordon Schnitger wurde die Führung des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 übertragen. Der Standort Neuburg ist kein unbekannter für ihn und seine Familie.

Serie 9 Museum 2 Das Replikat des Raketenjägers „Me 163 BS“ im „Flugmuseum Messerschmitt“ ist nicht nur Ausstellungsobjekt: Das Foto entstand bei einem Flugtag in Augsburg.
Augsburger Geschichte

Messerschmitt-Flugzeuge in Museen weltweit

Originale und Nachbauten dokumentieren Technik- und Zeitgeschichte. Der Mensch steht im Mittelpunkt –

Antarktis

Militärflugzeug aus Chile verschwindet auf Flug in Antarktis spurlos

Die C-130 startet in Feuerland zu einem Routineflug. Ziel ist ein chilenischer Antarktis-Stützpunkt. Über der Drakestraße bricht der Funkverkehr ab.

Polizeifahrzeuge blockieren die Zufahrt zur Naval Air Station in Florida.
Bluttat

Spurensuche nach Angriff auf US-Militärbasis

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist es auf einem US-Militärstützpunkt zu tödlichen Schüssen gekommen. In Florida richtet ein Soldat aus Saudi-Arabien ein Blutbad an. Was steckt dahinter?

Moderne Technik von den Displayanzeigen bis zu den Flugunterlagen auf dem Tablet prägen das Cockpit des A400M. Am Boden muss für die Ankunft am Lechfeld noch Einiges modernisiert werden.
Lagerlechfeld

Wohin geht die Reise für die Lechfelder?

Plus Die Stationierung von zehn großen Transportflugzeugen macht Vorarbeiten am Fliegerhorst und in den Gemeinden nötig. Es gibt Sorgen, Erwartungen und neue Details des Militärs zu Personal und Aufgaben.

Seit September 2012 gibt es am Lechfeld gelegentliche Starts und Landungen des A400M. Wie laut das neue Transportflugzeug ist, zeigt die Bundeswehr am Donnerstag mit einem angekündigten Demonstrationsflug.
Region Augsburg

Heute erfahren Anwohner am Lechfeld, wie laut der A400M ist

Plus Heute können sich Anwohner ein Bild davon machen, wie laut der A400M wirklich ist. Das Lechfeld wird eine Heimatbasis für das Bundeswehr-Flugzeug.

Durch israelische Raketenangriffe beschädigtes Gebäude bei Damaskus.
Reaktion auf iranische Raketen

Israel greift Ziele in Syrien an - Mehr als 20 Tote

Innenpolitisch steckt Israel in der Krise. Die Regierungsbildung droht erneut zu scheitern. Inmitten dieses Tauziehens fliegt die Luftwaffe zahlreiche Angriffe gegen Syrien. Russland spricht von einem Verstoß gegen das Völkerrecht.

Das Archivbild zeigt eine israelische Luftabwehrrakete, die eine Rakete zur Explosion bringt - hier nahe dem Gazastreifen.
Von Luftwaffe abgefangen

Raketen aus Syrien auf Israel abgefeuert

Nach heftigem Beschuss aus dem Gazastreifen fliegen jetzt auch aus Syrien Raketen auf Israel. Das Abwehrsystem der Luftwaffe schreitet ein. Wer steckt hinter dem Angriff?

Einiges abverlangt hat die Aufführung des Stücks „Strafsache Koch“ den Zuschauern am Sailer-Gymnasium. Auf dem Bild (von links) die Schauspieler Elisabeth Widergold, Sophia Öfele, Valentin Öfele (auch groß auf der Leinwand), Elena Simper, Erika Geiser, Anna Finster, Emilia Tremmel, Sophia Groll, Hannah Bauer.
Dillingen

Wenn das Gymnasium zum Gerichtssaal wird

Die Aufführung „Strafsache Koch“ am Dillinger Sailer-Gymnasium sorgt für viel Diskussionen. Um in ihre Rollen zu schlüpfen haben die Akteure selbst eine Verhandlung besucht.

Raketen werden vom Gazastreifen in Richtung Israel gestartet.
UN bemüht um Deeskalation

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Die Hamas hält sich bisher aus dem Konflikt zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad heraus. Sollte die im Gazastreifen herrschende Organisation aber doch eingreifen, droht ein neuer Krieg.

Die Me 262 begründete das Jet-Zeitalter.
Augsburger Geschichte

Die Me262: Hitlers "Wunderwaffe" aus dem Scheppacher Forst

Plus Die Nationalsozialisten sahen das Jagdflugzeug mit zwei Strahltriebwerken als „Wunderwaffe“. Gebaut wurde sie von KZ-Häftlingen unter unmenschlichen Bedingungen.

Problemflugzeug: Der Airbus A400M hat erneut technische Mängel.
Bundeswehr verweigert Abnahme

Neues Problem am Airbus A400M: Propellerschrauben locker

Schraube locker? Das neue Arbeitspferd der deutschen Luftwaffe macht wieder Sorgen. Eine ganze Reihe von zusätzlichen Inspektionen behindere die Einsatzbereitschaft der A400M-Flotte, warnt das deutsche Militär.

Der Meringer Helmut Röhm (links) erhielt aus den Händen des bayerischen Innenstaatssekretärs Gerhard Eck das Bundesverdienstkreuz am Bande.
Mering

Bundesverdienstkreuz für Helmut Röhm: „Da steckt fast mein ganzes Leben drin“

Plus Helmut Röhm aus Mering erhält für sein Engagement bei der Wasserwacht das Bundesverdienstkreuz. Der Meringer hat noch viele weitere Hobbies.

Anwohner und Passanten stehen nach dem israelischen Luftangriff vor dem beschädigte Haus von Baha Abu Al Ata.
Gezielte Operation

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus.

Nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat sich Morales ins Exil nach Mexiko abgesetzt.
Nach Rücktritt

Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Der erste indigene Präsident des Andenstaats Bolivien muss gehen. Zwar brachte er dem Land Stabilität und Aufschwung, am Ende hat er sich allerdings allzu verbissen an die Macht geklammert. Seinen Anhängern verspricht er aber: "Ich komme zurück."

Die Flugstunden des Taktischen Luftwaffengeschwaders 74 mit dem Eurofighter werden im Vergleich zum Vorjahr leicht steigen. Im kommenden Jahr wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet.
Neuburg

Der Lärm durch Flugzeuge steigt

Plus Das Taktische Luftwaffengeschwader 74 erhöht die Zahl der Flugstunden, die Zahl der Beschwerden steigt. An Allerheiligen ereignete sich ein besonderer Fall.