Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Region Augsburg: Wie Königsbrunn und Stadtbergen zu smarten Städten werden

Region Augsburg
09.11.2018

Wie Königsbrunn und Stadtbergen zu smarten Städten werden

Schon bald werden Pflanzenkübel in Königsbrunn und Stadtbergen mit der Stadtverwaltung kommunizieren können.
Foto: Thorsten Jordan (Symbolbild)

In Königsbrunn und Stadtbergen können Hundetoiletten und Splittboxen demnächst mit der Verwaltung kommunizieren. Welche Vorteile das für Stadt und Bürger hat.

Vieles in der modernen Welt ist miteinander vernetzt. Man kann übers Mobiltelefon vom anderen Ende der Welt die eigene Heizung steuern oder die Jalousien herunterlassen. Bald werden vielleicht auch die Kühlschränke melden, wann die Milch alle ist. Für zwei Kommunen in der Region soll die Vision von der „smarten Stadt“ nun Realität werden: Die Lechwerke (LEW) haben in Königsbrunn und Stadtbergen einen Pilotversuch namens „Inno.Live" gestartet, mit dem künftig die Arbeit der Stadtbauhöfe erleichtert und Zeit und Geld gespart werden soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.