Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bayernliga: Schwabmünchen schlägt sich selbst

Fußball-Bayernliga
19.10.2020

Schwabmünchen schlägt sich selbst

Nicht nur hinten klemmte es bei den Schwabmünchnern. Auch in der Offensive fehlte die letzte Entschlossenheit im Abschluss. Hier vergibt Tim Uhde eine Chance.
2 Bilder
Nicht nur hinten klemmte es bei den Schwabmünchnern. Auch in der Offensive fehlte die letzte Entschlossenheit im Abschluss. Hier vergibt Tim Uhde eine Chance.

Plus Der TSV Schwabmünchen zeigt in der Bayernlige ein gutes Spiel - und bringt sich mit individuellen Patzern um den verdienten Erfolg. Gegner Deisenhofen ist gnadenlos.

Erneut gab es beim TSV Schwabmünchen lange Gesichter. Erneut spielte die Maiolo-Elf ein gutes Spiel, steht aber mit leeren Händen da. Dabei hat sich das Problem mit dem Toreschießen diesmal besser dargestellt. Dafür zeigte sich Schwabmünchens Defensive ungewohnt fehlerbehaftet. Das hatte zur Folge, dass der FC Deisenhofen schmeichelhaft, aber aufgrund der Umstände auch verdient, die Punkte mit nach Hause nehmen konnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.