Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

06.10.2017

Oldschool und Hightech

Die erfolgreichen Fahrer des MAC Königsbrunn bei den BMX-Racing-Days.
Bild: Stolz

Besondere BMX-Tage in Königsbrunn

Unter dem Motto „Oldschool meets Hightech BMX Racing“ fanden die diesjährigen BMX Racing-Days beim MAC Königsbrunn statt.

Der Samstag gehörte ganz den Oldschool-BMX-Begeisterten aus Bayern und angrenzenden Bundesländern. 14 Sportler mit 35 Bikes der Hochjahre von 1970 und 1980 boten eine sehr schöne Oldschool-Ausstellung.

Bei den offiziellen Rennen zur ADAC-Südbayern-Serie sowie der schwäbischen BMX-Meisterschaft wurden in über 60 Vorläufen und 20 Finals die Sieger ermittelt. In den Rennpausen boten die Oldschool BMXer eine sehr schöne und anspruchsvolle BMX-Flatland- und Freestyle-Show, für die sie extra eine Minirampe mitgebracht hatten.

Am zweiten Tag wurden Punkte für die BMX-Bayernliga gesammelt, den 5. Lauf dieser Liga. 130 Starter fuhren sehr spannende Rennen.

Der MAC Königsbrunn schaffte Platz eins in der ADAC- Mannschaftswertung 2017 und Platz zwei in der Tageswertung.

Gesamtwertung

Top 10 Platzierungen der Anfänger (82 Starter): 3. Maximilian Straßner, 7. Lennox Ortel

Top 10 Platzierungen der Lizenzsportler (119 Starter): 4. Manuel Mirlach, 7. Felix Fließ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren