Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: FCA und RB Leipzig: Lieblingsgegner unter sich

FC Augsburg
17.10.2020

FCA und RB Leipzig: Lieblingsgegner unter sich

Freundschaften werden zwischen dem FCA und RB Leipzig wohl keine mehr entstehen. Provokationen von den Rängen – das Bild entstand im März 2017 – bleiben diesmal jedoch aus: Im Spitzenspiel sind keine Zuschauer zugelassen.
Foto: Ulrich Wagner (Archiv)

Plus In der Vergangenheit drückten Verantwortliche und Spieler aus Augsburg und Leipzig wiederholt ihre gegenseitige Abneigung aus. Nun kommt es zu einem weiteren Duell.

Stefan Reuter bemüht sich, möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten. Vor dem Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga übt sich der Geschäftsführer des FC Augsburg in Zurückhaltung (Samstag, 15.30 Uhr/Sky). Auf vergangene Begegnungen und diverse Vorfälle im Zusammenhang mit RB Leipzig angesprochen, äußert sich der Verantwortliche diplomatisch. „Geräuschlos war es nicht immer, das stimmt. Aber wir konzentrieren uns ganz auf das Sportliche.“ Am Freitag wurde Reuter 54 Jahre alt. Allzu gerne würde er sich mit Punkten gegen Leipzig beschenken lassen und am Samstagabend gleich doppelt feiern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.