Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Decathlon plant Filiale im Kreis Neu-Ulm

15.02.2018

Decathlon plant Filiale im Kreis Neu-Ulm

Das Sportunternehmen will im Herbst eröffnen

Das französische Sportartikelunternehmen Decathlon will eine Filiale in der Stadt Senden (Landkreis Neu-Ulm) eröffnen. Das teilte die Firma gestern mit. Schon im Herbst soll der Umbau im Gewerbegebiet fertig sein und die 2500 Quadratmeter große Filiale eröffnen. Damit wäre Senden der einzige Standort des französischen Sportartikelherstellers in Bayerisch-Schwaben, wie IHK-Handelsreferent André Köhn sagt. Und mutmaßt, dass der Konkurrenzdruck in der Region damit deutlich steigen wird.

Vor rund drei Monaten hat das Unternehmen bereits in Ulm eine Filiale ähnlicher Größe eröffnet. Damit ist der Sportartikelhersteller gleich doppelt in der Region Donau-Iller präsent – nur rund 15 Kilometer voneinander entfernt. An den beiden Standorten zusammen will Decathlon rund 35000 Produkte für mehr als 70 Sportarten anbieten.

Wie das Unternehmen mitteilt, betreibt es deutschlandweit 50 Filialen. In anderen Städten sind die Verkaufsflächen meist deutlich größer. (cao)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren