Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Aichach-Friedberg liegt bei 130,7

Aichach-Friedberg

12.01.2021

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Aichach-Friedberg liegt bei 130,7

Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut im Landkreis Aichach-Friedberg am Montag bei 130,7.
Bild: Britta Pedersen, dpa (Symbolbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg lag am Dienstag bei 130,7. Die Zahl der Corona-Patienten in den Kliniken an der Paar sank leicht.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg lag am Dienstag nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 130,7. Damit war sie nur geringfügig höher als am Montag, als das RKI den Wert mit 129,2 angegeben hatte.

In den Kliniken an der Paar werden derzeit laut einer Mitteilung des Landratsamtes Aichach-Friedberg 18 positiv getestete Patienten stationär behandelt. Sechs davon liegen auf der Intensivstation und werden beatmet.

Insgesamt 3077 Menschen in Aichach-Friedberg bislang positiv getestet

Insgesamt wurden dem Landratsamt zufolge seit März im Wittelsbacher Land 3077 Menschen positiv getestet. 114 erhielten in den vergangenen sieben Tagen ein positives Testergebnis, 32 davon aus Aichach, 33 aus Friedberg, neun aus Mering und neun aus Kissing. Aus den Einrichtungen im Landkreis gab es am Dienstag keine Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Für alle Corona-Fragen gibt es am Landratsamt das zentrale Servicetelefon 08251/92-444. Die zentrale E-Mail-Adresse lautet corona@lra-aic-fdb.de.

Die Teststation in Aichach, die sich im Innenhof am Plattenberg 12 befindet, hat von Montag bis Freitag geöffnet. Öffnungszeiten und Terminvereinbarung sind auf der Internetseite www.lra-aic-fdb.de/corona zu finden.

Lesen Sie dazu den Kommentar

Inzidenzen-Zahlensalat und Manipulationen auf Trump-Niveau im Wittelsbacher Land

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren