Newsticker
Liefern die USA moderne Raketensysteme an die Ukraine?
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Ammersee: Corona-Spaziergänge: Kritik aus Dießen an Polizei und Landratsamt

Ammersee
20.01.2022

Corona-Spaziergänge: Kritik aus Dießen an Polizei und Landratsamt

Um Corona-Spaziergänge (rechts) zu verhindern, hat das Landratsamt eine Allgemeinverfügung erlassen. Die Polizei kontrollierte die für Dießen und Landsberg (Bild) verhängten Verbote. Die Spaziergänger wichen auf andere Strecken aus.
Foto: AK

Plus Die Mittwochsdisko aus Dießen kritisiert Landratsamt und Polizei für ihr Vorgehen. Der Dießener Polizeichef widerspricht teilweise. In Landsberg werden Reporter attackiert.

Trotz einer Allgemeinverfügung des Landratsamts gegen Demonstrationen und unangemeldete Spaziergänge für bestimmte innerörtliche Räume in Dießen und Landsberg haben sich auch am Montag Corona-Spaziergänger und -spaziergängerinnen getroffen. In Dießen wichen diese auf die Herren- und Von-Eichendorff-Straße aus, nachdem die Polizei den Untermüllerplatz, wo man sich an den vergangenen Montagen getroffen hatte, abgeriegelt hatte. Zu einem Zwischenfall kam es am Montag beim Corona-Spaziergang in Landsberg. Dabei wurden ein Redakteur und ein Fotograf angegriffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.