1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Das Bonstetter Ferienprogramm ist da

Sommer

15.07.2019

Das Bonstetter Ferienprogramm ist da

Eine Tagesfahrt ins Deutsche Museum in München ist ein Angebot im Bonstetter Ferienprogramm.

Seit 22 Jahren bieten Gemeinde, Verbände und Vereine ein Ferienprogramm an

Das Bonstetter Ferienprogramm geht wieder los. Ende Juli starten die Veranstaltungen. Das sind die Höhepunkte in diesem Jahr:

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bereits am 30. Juli geht es mit der CSU in den Augsburger Zoo, während der Pfarrgemeinderat am nächsten Tag, 31. Juli, einen Besuch bei „Uli von Bocksberg“ anbietet. Hier geht man der Frage nach „Wie entsteht Eis?“ Am Donnerstag, 1. August, veranstaltet der Heimat- und Landschaftspflegeverein eine Schnitzeljagd rund um Bonstetten. Zum Abschluss gibt es Eis und eine Urkunde.

Die Faschingsfreunde laden wieder zum Open-Air-Kino auf den Dorfplatz am Samstag, 3. August und Sonntag, 4. August, ein. Ab Einbruch der Dunkelheit geht’s los.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Die Gemeinde Bonstetten bietet wieder eine Ganztagesfahrt an. Am Dienstag, 6. August, geht es um 9 Uhr nach München ins Deutsche Museum. Diese Fahrt richtet sich sowohl an ganze Familien als auch an die Adelsrieder Kinder. Bis zum 25. Juli muss man sich bei der Gemeinde Bonstetten angemeldet und seinen Obolus entrichtet haben.

Der Förderverein der Grundschule Adelsried-Bonstetten bietet gleich zweimal eine Bastelwerkstatt für historische Gegenstände im Rahmen von „Adelsried Eintausend“ an. Am Samstag, 10. August geht es los, zum zweiten Mal wird am Sonntag darauf gebastelt.

Europa und Du“, so lautet das Motto des Spielmobils, das vom 15. bis 18. August Station an der Grundschule Adelsried macht. Am Samstag, 17. August, können Kinder von sechs bis zwölf Jahren auf Einladung des Young Club Bonstetten mit dem Förster durch den Wald streifen. Mit den Holzwinkelschützen geht es am Freitag, 23. August, zur Schießolympiade, bevor der Sportverein Bonstetten zum „Camping dahoam“ vom 23. bis 24. August einlädt. Am Freitag, 30. August, kann man „Bauernhof erleben“. Ausgedacht hat sich diesen Programmpunkt die Freiwillige Feuerwehr Bonstetten.

Am Dienstag, 3. September, bietet der Sportverein, Abteilung Tennis, Spiel und Spaß mit Tennis an, bevor am Freitag, 6. September, das Bonstetter Ferienprogramm auf die Zielgerade kommt. Der Musikverein Bonstetten fährt mit interessierten Kindern zum 3-D-Neongolf. Anmeldung dringend erforderlich.

Genauere Angaben sind der Ferienprogramm-Broschüre zu entnehmen, die an alle Haushalte verteilt wurde und auch in der Gemeinde Bonstetten ausliegt. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren