Newsticker

England führt Maskenpflicht in Geschäften ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wann kommt das Ende der Chlorung?

Trinkwasser

07.12.2019

Wann kommt das Ende der Chlorung?

Das Trinkwasser wird regelmäßig geprüft.

Gesundheitsamt prüft den Ausstieg für die Gemeinde Diedorf

Ende November könnte die Chlorung des Wassers zu Ende sein, so war die Hoffnung von Diedorfs Bürgermeister Dieter Högg. Doch das Gesundheitsamt hat noch nicht grünes Licht dafür gegeben. Ein möglicher Ausstieg werde aktuell noch geprüft, heißt es vonseiten der Behörde auf Nachfrage unserer Zeitung. So wie in Gersthofen und Dinkelscherben wird in Diedorf das Trinkwasser mit Chlor versetzt, nachdem an zwei Stellen des Netzes coliforme Keime gefunden worden waren. In Diedorf wird seit September 2018 gechlort. Nun hat es erneut ein Treffen zur Zukunft des Trinkwassers in der Gemeinde gegeben. Es kamen Landrat Martin Sailer, Vertreter des Gesundheitsamts und der Gemeinde Diedorf zusammen. Ein wichtiger Termin, denn Bürgermeister Peter Högg hatte schon nach den letzten Treffen aller Verantwortlichen die Hoffnung ausgedrückt, bald aus der Chlorung aussteigen zu können. Obwohl das Gespräch laut Högg sehr konstruktiv verlaufen ist, ist bisher noch keine Entscheidung gefallen. „Wir warten jetzt auf die Mitteilung aus dem Gesundheitsamt“, sagt der Bürgermeister.

Bei dem Treffen sei es um die Abarbeitung der letzten noch offenen Maßnahmen gegangen, die für die Instandsetzung der Trinkwasserversorgung gemäß der gesetzlichen Grundlage ausstanden, so das Landratsamt. Aktuell prüfe die Behörde, „ob ein zeitnaher Ausstieg aus der Sicherheitschlorung veranlasst werden kann“. Auch wenn sich die Verantwortlichen der Behörde für den Ausstieg aus der Chlorung entscheiden, werden die Diedorfer Bürger ihr Wasser vorerst wieder abkochen müssen. Erst wenn Proben über einen längeren Zeitraum bestätigen, dass das Wasser wirklich sauber und damit unbedenklich ist, könne damit aufgehört werden. Högg Wunsch: „Es wäre schön, wenn wir an Heiligabend mit dem Abkochen fertig wären.“ (kar, karrt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren