Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Nachlese: Diese Bank ist eine Bank

Fußball-Nachlese
22.11.2021

Diese Bank ist eine Bank

Um diese Bank wird Gersthofens Trainer Gerhard Hildmann (rechts) von der Konkurrenz beneidet. Gegen Egg saßen dort zunächst Oktay Yavuz, Nico Baumeister, Safet Konakovic, Aladin Halilovic, Manuel Rosner und Jürgen Engelleiter (von links). Umsorgt wurden die von Betreuerin Sonja Heigemeir.
Foto: Marcus Merk

Plus Beim TSV Gersthofen entscheiden oft Einwechselspieler die Begegnungen. Ob der Spielbetrieb weiter fortgesetzt wird ist noch sehr ungewiss. Bedingungen unklar

Es dauerte ein wenig, bis das 4:1 gegen den SV Egg an der Günz, der bisher höchste Saisonsieg des TSV Gersthofen, gebührend gefeiert werden konnte. Denn die Spieler warteten im Mittelkreis auf ihren verletzten Mannschaftskameraden Florian Gai, bis der sich auf Krücken zu ihnen gesellt hatte. Dann hüpfte und tanzte man ausgelassen über den Rasen. Gerhard Hildmann beobachtete das fröhliche Treiben aus der Ferne. „Als Aufsteiger 30 Punkte nach 21 Spielen. Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen“, zeigte sich der Trainer sichtlich zufrieden mit dem bisher Erreichten. Das hatte man dem TSV nicht unbedingt zugetraut. „Wir sind fit ohne Ende und wir haben eine tolle Bank. Das ist unser großes Plus. Dafür beneiden uns viele anderen Vereine.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.