Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Südwest: Ausgleich in der Nachspielzeit

Landesliga Südwest
09.09.2021

Ausgleich in der Nachspielzeit

Durch einen Treffer in der Nachspielzeit kam der TSV Gersthofen in einem spektakulären Spiel nach einem 2:4-Rückstand noch zu einem 4:4-Unentschieden gegen den VfR Neuburg.
Foto: Andreas Lode

Plus In einem spektakulären Spiel holt der TSV Gersthofen mit großer Moral einen 2:4-Rückstand auf und kommt gegen den VfR Neuburg noch zu einem 4:4

In der vergangenen Woche ist Gersthofens Co-Trainer Michael Hildmann ins neue Eigenheim in Stettenhofen eingezogen. Tatkräftige Hilfe erhielt er von seinem Vater Gerhard Hildmann. Der ist eigentlich Polizist und kein Handwerker. „Ein Training oder ein Spiel ist mir wesentlich lieber als ein Umzug“, sagt der Chefcoach des TSV Gersthofen, „aber man wächst mit seinen Aufgaben.“ An ihrer Aufgabe gewachsen ist auch seine Mannschaft, die gestern Abend vor 120 Zuschauern gegen den VfR Neuburg einen 2:4-Rückstand und in der vierten Minute der Nachspielzeit durch Andi Durner noch zu einem 4:4-Remis kam. Spektakuläres Ende eines vor allem in ersten Durchgang höchst unterhaltsamen Spiels.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.