Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Lokalsport
  4. Tischtennis: Langweid will sich nicht verstecken

Tischtennis
02.02.2022

Langweid will sich nicht verstecken

Während in ganz Bayern der Spielbetrieb wegen Corona noch ruht, beginnt für Vitaljia Venckute und die Tischtennis-Frauen des TTC Langweid wieder die Punktrunde der 2.Bundesliga mit einem Auswärtsspiel in Uentrop.
Foto: Marcus Merk

Plus Während in Bayern der Spielbetrieb noch ruht, starten die Damen des TTC in die Rückrunde der 2. Bundesliga. Dabei feiert ein Neuzugang Premiere.

Die Vorzeichen in der Corona-Pandemie sind mehr oder weniger unverändert und speziell der Hallensport bleibt nur unter Auflagen möglich. Daran haben auch die letzten Beschlüsse in Bayern nichts verändert. Für Tischtennis in Bayern bedeutet dies: keine Ligenspiele bis 28. Februar und keine Einzelsportturniere bis 31. Januar. Für die erste Damenmannschaft des TTC Langweid gilt dies nicht. Hier gelten die Regeln des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) – und die lassen Mannschaftsspiele der 1., 2. und 3. Bundesliga zu. Soll heißen: Die Saison startet für die TTC-Girls am Sonntag, 6. Februar, mit einem Auswärtsspiel beim TuS Uentrop.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.