Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Bürger protestieren gegen Hubschrauber-Lärm am Flughafen Augsburg

Augsburg
09.02.2021

Bürger protestieren gegen Hubschrauber-Lärm am Flughafen Augsburg

Am Montag gab es Hubschrauber-Schulungsflüge am Flughafen Augsburg. Airbus Helicopters schult Piloten.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Weil Airbus am Flughafen Augsburg Hubschrauberpiloten schult, regt sich bei Anwohnern Protest. Wie die Flüge organisiert sind und welche zeitlichen Begrenzungen gelten.

Die Firma Airbus Helicopters ist ein großes Luftfahrtunternehmen. Wenn neue Hubschrauber nun an Kunden verkauft werden, kommt auch der Augsburger Flughafen ins Spiel. In Augsburg werden Piloten Einweisungsflüge für neu erworbene Hubschrauber vornehmen. Darüber informierte das Unternehmen nun die politischen Vertreter der Orte, die am Flughafen liegen. Augsburg sei nicht der einzige Schulungsort. Wenn Bedarf bestehe, wolle man aber die Möglichkeiten nutzen. Bei den Schulungsflügen gebe es zeitliche Begrenzungen, wann geflogen werde. Anwohner berichten, dass am Montag zwei Maschinen von Piloten der Landespolizei Baden-Württemberg abgehoben haben. Auch in der vergangenen Woche gab es Flüge. Die Lärmbelästigungen seien immens. So hätten Kinder das Homeschooling abbrechen müssen, weil wegen des Lärmpegels dem Unterricht nicht zu folgen gewesen sei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

09.02.2021

Heiliger Sankt Florian,
verschon' mein Haus - zünd' and're an!

Permalink
09.02.2021

Mal schauen wer laut schreit, wenn Airbus seine Arbeitsplätze in das Ausland verlagert!
Ob das auch diese Anwohner sind, die sich jetzt wegen Lärm belästigt fühlen?
Irgendwo in unserem dicht besiedelten Land muss das ja auch stattfinden.
Vermutlich schreien diejenigen am lautesten, die günstig ein Baugrundstück in der Nähe des Flughafens erworben haben und sich nun über den Fluglärm aufregen.

Noch mal zur Verdeutlichung ein Zitat aus dem obenstehenden Artikel:
"Alle Flugbewegungen am Flugplatz Augsburg finden im Rahmen der allgemeinen Betriebserlaubnis des Flugplatzes statt."

Permalink
09.02.2021

>> Anwohner berichten, dass am Montag zwei Maschinen von Piloten der Landespolizei Baden-Württemberg abgehoben haben. <<

Ab mit euch nach Somalia; da hat die Polizei keine Hubschrauber ;-)

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren