Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Friedensfest 2020: Statt einer langen Tafel gibt es viele Picknicks

Augsburg
09.08.2020

Friedensfest 2020: Statt einer langen Tafel gibt es viele Picknicks

Auf der Sommerbühne im Annahof überbrachten die Vertreter verschiedener Augsburger Religionsgemeinschaften ihre Friedensgrüße. Danach stießen sie mit den sogenannten Friedensbechern miteinander an.
Foto: Peter Fastl

Plus Wenn die Stadt das Hohe Friedensfest feiert, gibt es auf dem Rathausplatz einen Tisch für ein gemeinsames Mahl. In diesem Corona-Jahr ist allerdings alles anders.

Wenn in Augsburg das Hohe Friedensfest gefeiert wird, treffen sich die Einwohner der Stadt an einer großen Tafel am Rathausplatz und teilen Speisen miteinander. Doch nicht in diesem Jahr – das Coronavirus zwang die Verantwortlichen, umzudisponieren. Statt einer großen Tafel sollten im gesamten Stadtgebiet Picknicks stattfinden, Interessierte konnten sich vom Friedensbüro kostenlos verteilte, gebackene Friedenstauben liefern lassen. Sie wurden von Lastenrädern im gesamten Stadtgebiet verteilt. Wie das Friedensfest 2020 ablief.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.