Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kurz vor der Wahl gibt es Misstöne aus der Inninger CSU

Augsburg
11.03.2020

Kurz vor der Wahl gibt es Misstöne aus der Inninger CSU

Innerparteiliche Opposition: Oliver Heim (rechts) bei einer Veranstaltung der Inninger CSU mit dem Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans Georg Maaßen (zweiter von rechts). Auch auf dem Foto: Gerhard Schmid (links, CSU Inningen) und Thomas Jahn von der Werteunion.
Foto: Annette Zoepf

Plus Oliver Heim wurde als CSU-Ortsvorsitzender abgesetzt, sogar sein Rauswurf wird gefordert. Er wehrt sich und übt scharfe Kritik an OB-Kandidatin Eva Weber.

Kurz vor der Kommunalwahl gibt es Ärger in der CSU: Der Vorsitzende des Inninger Ortsverbands, Oliver Heim, soll abgesetzt und sogar aus der Partei ausgeschlossen werden. Er wehrt sich dagegen und kritisiert seinerseits OB-Kandidatin Eva Weber.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.