Newsticker
Kritik an möglichem Ampel-Bündnis bei Deutschlandtag der Jungen Union
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Personal ins Gesundheitsamt abgezogen: In Bädern und Büchereien gibt es Engpässe

Augsburg
13.10.2021

Personal ins Gesundheitsamt abgezogen: In Bädern und Büchereien gibt es Engpässe

Mitarbeiter des Augsburger Gesundheitsamtes rufen Infizierte und deren Kontaktpersonen an. Um diese Arbeit zu bewältigen, wurde zuletzt aus anderen Ämtern Personal abgezogen.
Foto: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

Plus Augsburgs Verwaltung hat Mitarbeiter ins Gesundheitsamt abgezogen, um mit der Kontaktnachverfolgung nachzukommen. Das hat Folgen für andere Bereiche - und sorgt für Ärger.

Der eingeschränkte Betrieb in manchen städtischen Ämtern wird wohl bis zum Frühjahr weiterbestehen. Grund ist, dass das Gesundheitsamt seit September zur Corona-Nachverfolgung personell verstärkt werden muss. "Bis zum Frühjahr gehen wir davon aus, dass ein nennenswerter Personaleinsatz im Gesundheitsamt erforderlich ist", so Personalreferent Frank Pintsch (CSU). Bei Bürgern und Bürgerinnen sorgt aber für Ärger, dass auch publikumswirksame Bereiche wie das Gögginger Schwimmbad (nur für Schulen und Vereine offen) oder die Stadtteilbüchereien Göggingen und Lechhausen komplett geschlossen sind. "Da schimpft und jammert man immer, dass die Kinder mehr lesen sollen anstatt vor Computer und Fernseher zu sitzen - und dann werden die Stadtteilbüchereien geschlossen", sagt Gudrun Fischer, die mit ihrem Sohn vor Kurzem in Lechhausen vor verschlossenen Türen stand. Zumindest ein eingeschränkter Betrieb, wie er ursprünglich angekündigt war, müsse doch möglich sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.