Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Polizei nimmt Motorroller-Diebe in Augsburg fest

Augsburg
12.09.2021

Polizei nimmt Motorroller-Diebe in Augsburg fest

Nach der Festnahme der Motorroller-Diebe konnte die Polizei sieben weitere Rollerdiebstähle klären.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Die Polizei stellt in Augsburg zwei Personen, die auf einem gestohlenen Motorroller unterwegs waren. Es sollten nicht die einzigen gestohlenen Roller bleiben.

In der Lincolnstraße in Kriegshaber wurde im Zeitraum von Mittwoch bis Donnerstag in räumlicher Nähe zur B17 ein Motorroller der Marke Piaggio entwendet. Am Freitag entzogen sich zwei Personen, die auf einem Piaggio-Motorroller ohne Kennzeichen in der Hagenmähderstraße in Stadtbergen unterwegs waren, einer polizeilichen Kontrolle. Nach einer Verfolgungsfahrt wurde der Roller im August-Abenstein-Weg in Stadtbergen gestoppt und zunächst eine Person festgenommen.

Die zweite Person wurde nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß laut Polizeibericht ebenfalls festgenommen. Im Zuge des Anhaltens des Rollers fuhr der Rollerfahrer zunächst in die rechte Fahrzeugfront des Polizeifahrzeugs und anschließend noch in parkende Fahrräder, von denen eines leicht beschädigt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5400 Euro. Bei dem Motorroller handelte es sich um das zuvor in der Lincolnstraße gestohlene Fahrzeug. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten sieben weitere Rollerdiebstähle geklärt werden. (ziss)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.